Mein kleiner Teufel bekommt einen neuen Pulli für den Urlaub

Wie ich ja schon erzählt habe waren wir im Urlaub an der Nordsee. Weil es ja an der See immer ein wenig kälter und windiger ist und ich noch einen Rest Sweatstoff vom Schlafsack übrig hatte, dachte ich mir, ich nähe meinem Sohn noch „schnell“ einen Pulli. Daß es allerdings 3 Uhr wird hätte ich nicht gedacht *gähn*, denn um 7 Uhr klingelte bei uns auch schon wieder der Wecker.
Was man eben nicht alles für sein Kind tut *lach*
Ausgewählt habe ich mir eine Mischung aus Freya (Grundschnitt) und die Erweiterung Kroodie (lange Ärmel) von FinnLeys und die Erweiterung Freya meets WildLife von Trollis Nadelwald (Drachenflügelapplikation und die Inspiration).
Da ich ja nun knallig roten Sweatstoff habe, passte dazu nicht wirklich ein Tier, außer vielleicht der Marienkäfer den ich für meinen Sohn aber nicht wollte. So entstand die Idee zum Teufel. Die Drachenflügel habe ich aus dem Schnittmuster für den Drachen übernommen (allerdings ein wenig verkleinert) und den Schwanz und die Teufelshörner habe ich schnell selbst gezeichnet.
Ich finde der Pulli ist super geworden und für den Herbst einfach ideal um ihn auch einfach mal nur überzuziehen.

Verwendetes Material:

 

Teufel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.