2 Prinzen entdecken die Welt

Am 03.01. bekam ich von einer sehr guten Freundin die Nachricht, daß sie ihre Zwillinge vorzeitig entbunden hat. Das ist bei Zwillingen ja eigentlich nicht ungewöhnlich, aber was macht man wenn man in den Läden nur Sachen ab Gr. 50 oder 56 bekommt und die Kinder darin aber noch versinken?
Genau, man näht selbst.
Ich habe mich gleich ran gesetzt und schon einmal 2 Hosen in der Gr. 47 genäht und 4 Mützchen in der KU 27/28 und 30/31.
Ich wollte eigentlich auch noch mehr nähen, aber wie der Teufel es will ist nun mein Drucker kaputt gegangen und nun kann ich keine Schnitte mehr ausdrucken 🙁
Und da noch Garantie darauf ist wurde er jetzt vom real Markt an EPSON zur Reparatur geschickt. Dort sagte man mir, daß es 2-3 Wochen dauern kann.
Ja nee ist klar, als ob Drucker heute noch repariert werden würden. Wovon träumen die eigentlich? Ich hoffe EPSON wird sich schnell beim real Markt melden und mir entweder das Geld auszahlen oder einen neuen Drucker geben.
Somit gehen die Sachen also die Tage zu Hermes, sobald ich die Adresse habe.
Ich hoffe die Sachen gefallen, hatte nicht mehr so viel Stoff da und keine Möglichkeit neuen zu holen.

IMG_0062_1.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.