Schlafbeutel für die Krippe

Bei meinem Sohn in der Krippe schlafen die Kinder seit neuestem alle nur noch mit Unterhemdchen und Schlüppi oder Body weil die Räume ja immer sehr warm sind. Eine Decke bekommen sie natürlich auch noch, schon allein wegen dem Kuschelfaktor. Und sollte sich ein Kind mal aufdecken ist das auch nicht so schlimm, denn es ist immer eine Erzieherin mit im Raum, die das Kind dann wieder zudeckt. Ich finde das eine super Idee. Aber beim Elternabend haben wir dann gemeinsam beschlossen, daß dennoch jedes Kind einen Schlafanzug in seinem Fach haben sollte für den Fall daß es doch mal kühler ist oder ein Kind krank ist. Und damit die Schlafanzugteile nicht mit den normalen Wechselsachen verwechselt werden oder „einstauben“ habe ich nun einen kleinen Beutel genäht worin der Schlafanzug aufbewahrt wird. Die Idee habe ich von kreative.stoffe.de. Dort gibt es eine super Nähanleitung zum Wäschebeutel, ich habe hier allerdings die Größen geändert weil der Beutel sonst viel zu groß für das Fach gewesen wäre.

Verwendetes Material:

page

IMG_0032

Teilen mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.